Mac CD/DVD Label Maker

Mac CD/DVD Label Maker 2.0.2

Etiketten und Cover für CD, DVD oder Blu-ray Disc entwerfen

Mit Mac CD/DVD Label Maker gestaltet man Etiketten und Cover für CDs, DVDs oder Blu-ray Discs. Der Anwender füllt leere Schablonen mit Grafiken, Text und Hintergrund. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • große Auswahl an Grafik-Vorlagen
  • mehrere Schablonen für CD- und DVD-Rohlinge

Nachteile

  • fehlender Hilfe-Assistent

Gut
7

Mit Mac CD/DVD Label Maker gestaltet man Etiketten und Cover für CDs, DVDs oder Blu-ray Discs. Der Anwender füllt leere Schablonen mit Grafiken, Text und Hintergrund.

Bei dem Start eines neuen Projekts in Mac CD/DVD Label Maker wählt man zunächst das gewünschte Format für eine digitale Schablone. Für Cover, Etiketten und Hüllen-Rückseiten bietet die Software Vorlagen. Als Motive benutzt der Label-Designer entweder eigene Bilder oder nach Themen sortierte Grafik-Vorlagen des Programms.

Mit einem Text-Werkzeug beschriftet man die Etiketten. Wie bei einem Bildbearbeitungsprogramm vergrößert, verkleinert oder dreht der Anwender Bilder und stellt ein individuelles Design zusammen. Die fertigen CD-Cover schickt Mac CD/DVD Label Maker an einen Drucker oder speichert sie als Bilddatei.

Fazit
Mac CD/DVD Label Maker überzeugt mit einer simplen Oberfläche und einer großen Auswahl an Vorlagen. Allerdings fehlt ein Hilfe-Assistent, um den Anwender auf den richtigen Weg zu bringen. Als Alternative mit besserer Einführung bietet sich Disc Cover an.

Mac CD/DVD Label Maker

Download

Mac CD/DVD Label Maker 2.0.2